Kontaktieren Sie uns!

Sie haben noch Fragen an uns? Kontaktieren Sie uns online mittels Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Ist der Verkauf eines Arbeitszimmers steuerpflichtig?

Social-Media-Logo

Dezember 2018

Die Veräußerung einer selbst genutzten Wohnimmobilie ist steuerfrei. Warum war bislang das häusliche Arbeitszimmer von dieser Regelung ausgenommen? Was hat das Finanzgericht Köln in einem aktuellen Urteil entschieden? Antworten darauf entdecken Sie in unserer neuen Ausgabe von Steuernews-TV.

Textabschrift des Videos (Transkription)

Ist der Verkauf eines Arbeitszimmers steuerpflichtig?

Die Veräußerung einer selbst genutzten Wohnimmobilie ist laut aktueller Rechtsprechung steuerfrei.

Eine Ausnahme von dieser Regelung stellte bislang das häusliche Arbeitszimmer dar. Wurden für diesen Raum Werbungskosten abgesetzt, betrachtete die Finanzverwaltung das Arbeitszimmer als eigenständiges Wirtschaftsgut und unterwarf den anteiligen Veräußerungsgewinn der Einkommensteuerpflicht.

Das Finanzgericht Köln entschied jetzt anders! (Urteil vom 20.3.2018, 8 K 1160/15)

  • Das Arbeitszimmer im privaten Wohnbereich ist kein selbstständiges Wirtschaftsgut.
  • Es führt daher auch zu keiner anteiligen Besteuerung des Veräußerungsgewinns.
  • Urteilsbegründung: Eine Besteuerung steht im Wertungswiderspruch zum generellen Abzugsverbot von Aufwendungen oder Ausstattungskosten für ein häusliches Arbeitszimmer.

Gegen dieses Urteil ist ein Revisionsverfahren anhängig.

Spitznagel & Kollegen Steuerberater / Wirtschaftsprüfer - Singen Freiheitstraße 61-63 78224 Singen Deutschland +49773140040 +49773141010 http:/www.spitznagel-kollegen.de/
Spitznagel & Kollegen Steuerberater / Wirtschaftsprüfer - Singen Freiheitstraße 61-63 78224 Singen Deutschland +49773140040 +49773141010 http:/www.spitznagel-kollegen.de/