Kontaktieren Sie uns!

Sie haben noch Fragen an uns? Kontaktieren Sie uns online mittels Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Neu: Steuerfreies Jobticket für Pendler

Social-Media-Logo

April 2019

Jobticket, Dienstfahrrad und E-Dienstwagen: Welche Steuererleichterungen sind seit Jahresbeginn 2019 in Kraft? Was ist beim Jobticket zu beachten? Welche Neuerungen gibt es bei Dienstfahrrädern und welche Änderungen bei E-Dienstwagen? Entdecken Sie jetzt mehr dazu in Steuernews-TV.

Textabschrift des Videos (Transkription)

Neu: Steuerfreies Jobticket für Pendler

Jobticket, Dienstfahrrad und elektrisch angetriebene Dienstwagen: Das sind die Steuererleichterungen seit Jahresbeginn 2019:

  • Jobticket: Das Jobticket ist nun lohnsteuerfrei. Beachten Sie jedoch, dass die steuerfreien Leistungen auf die Entfernungspauschale anzurechnen sind.
  • Dienstfahrräder: Der geldwerte Vorteil für die Überlassung eines betrieblichen Fahrrads durch den Arbeitgeber ist ebenfalls steuerfrei, eine Versteuerung durch den Arbeitnehmer entfällt. Auch die private Nutzung der Elektroräder ist nun steuerfrei.
  • E-Dienstwagen nach dem 31.12.2018 und vor dem 1.1.2022 angeschafft: Für die Privatnutzung von Elektroautos und extern aufladbaren Hybridelektrofahrzeugen müssen Dienstwagennutzer nur 0,5 % anstatt 1 % des inländischen Listenpreises pro Kalendermonat versteuern.
  • E-Dienstwagen ab 2019 angeschafft: Der Minderungsbetrag für Batteriesystemkosten verringert sich auf 200,00 Euro pro Kilowatt-Stunde. Der maximale Minderungsbetrag ist mit 7.000,00 Euro festgesetzt.
Spitznagel & Kollegen Steuerberater / Wirtschaftsprüfer - Singen Freiheitstraße 61-63 78224 Singen Deutschland +49773140040 +49773141010 http:/www.spitznagel-kollegen.de/
Spitznagel & Kollegen Steuerberater / Wirtschaftsprüfer - Singen Freiheitstraße 61-63 78224 Singen Deutschland +49773140040 +49773141010 http:/www.spitznagel-kollegen.de/